Am 10 April 2009 kamen endlich meine Galloways aus Schottland in Olm an: ein Bulle: BARLAES GALLOVIDIAN geboren am 12.3.2007 und gekört G8/8/8 und eine Färse: BARLAES BROWNIE 184th geboren am 19.4.2007. Den mehrtätigen Transport hatten die Tiere problemlos überstanden und kamen dann bei mir in Quarantäne bevor sie in die Herde zu den anderen Artgenossen gelassen wurden. Der Bulle befindet sich zurzeit im Deckeinsatz bei meiner Haupt-Kuhherde. Desweiteren sind 4 weitere Zuchtbullen bei verschieden kleineren Kuhherden im Deckeinsatz um verschiedene Blutlinien weiterezuführen: Hannibal; Gereon; Gandolf und Sammy. Hier einige Bilder von der Ankunft.

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“9″ display_type=“photocrati-nextgen_pro_masonry“ size=“180″ padding=“10″ ngg_triggers_display=“always“ captions_enabled=“0″ captions_display_sharing=“1″ captions_display_title=“1″ captions_display_description=“1″ captions_animation=“slideup“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]